Gesundheitliche Vorteile von Granatapfel-Essig (mit Rezepten)

Gesundheitliche Vorteile von Granatapfel-Essig

Es gibt viele gesundheitliche Vorteile von Granatapfel-Essig, sowohl die Kerne als auch der Saft des Granatapfels enthalten Kalium, Vitamine und dreimal mehr Antioxidantien als grüner Tee. Obwohl Granatapfelpräparate in dehydrierter oder gefriergetrockneter Form erhältlich sind, ist der konzentrierte Saft aus den Kernen des Granatapfels, der zur Herstellung von Granatapfel-Essig verwendet wird, eine wirkungsvolle Methode, um von den polyphenolischen Antioxidantien des Granatapfels und seinen zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen zu profitieren,

wie z.B. …

Gesundheitliche Vorteile von Granatapfel-Essig

– Unterstützung des Verdauungssystems

Granatapfel-Essig ist reich an Essigsäure, die dem Verdauungssystem hilft. Dies geschieht, indem er die Fähigkeit des Körpers erhöht, wichtige Nährstoffe aus der Nahrung, die wir essen, aufzunehmen. Um davon zu profitieren, fügen Sie Granatapfel-Essig in Salate ein oder nehmen Sie Granatapfel-Essig als Getränk (1-2 Esslöffel in einem Glas Wasser) vor oder zu den Mahlzeiten zu sich. Dadurch wird die Aufnahme der in den Nahrungsmitteln enthaltenen essentiellen Mineralien verbessert.

– Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit:

Die einfache Aufnahme von lebenswichtigen Mineralien aus der Nahrung hilft uns im Kampf gegen Diabetes, und Osteoporose. Da Granatapfel-Essig unser Verdauungssystem unterstützt, trägt er zur Verbesserung unserer Gesundheit bei, indem er unseren Körper leistungsfähiger macht.

– Bessere Aufnahme von Kalzium:

Menschen, die unter einer Unverträglichkeit von Milchprodukten (Laktoseintoleranz) leiden, brauchen alternative Kalziumquellen. Diese können aus Spinat, Brokkoli oder Knoblauch stammen. Wenn Sie diesen Lebensmitteln einen Tropfen Granatapfel-Essig hinzufügen, kann Ihr Körper das Kalzium leichter aufnehmen.

– Senkung des Cholesterinspiegels und des Blutdrucks:

Genau wie der Verzehr von Aprikosenkernen kann Granatapfel-Essig den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senken. Dies trägt indirekt dazu bei, das Risiko von Herzkrankheiten und Schlaganfällen zu verringern.

– Verbessert Gedächtnis und Stimmungsschwankungen:

Die Granatapfelfrucht ist reich an Flavonoiden, Antioxidantien, die freie Radikale bekämpfen und dazu beitragen, das Gedächtnis und Stimmungsschwankungen wie Depressionen zu verbessern.

Die kräftige rubinrote Farbe des Granatapfel-Essigs ist ein Hinweis auf den hohen Gehalt an Flavonoiden und damit auf seine Vorteile.

Wie man Granatapfel-Essig verwendet

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die fruchtige Süße und die Vorteile des Granatapfel-Essigs zu genießen. Er kann eingenommen werden:

– Als Getränk: Mischen Sie 1-2 Esslöffel Granatapfel-Essig in ein Glas Wasser. Trinken Sie ihn morgens als Erstes und abends als Letztes. Wenn es Ihnen schwer fällt, ihn zu trinken, fügen Sie ein wenig Honig hinzu, um den Geschmack zu versüßen. Sie können ihn auch vor oder während der Mahlzeiten zu sich nehmen.

– Als Salatdressing: Verwenden Sie Granatapfel-Essig als einzige Zutat in Ihrem Salatdressing oder experimentieren Sie mit verschiedenen Mischungen, z. B. Granatapfel-Essig mit Khaty’s Arganöl, Knoblauch oder Senf.

– Beim Kochen: Verwenden Sie Granatapfel-Essig als Ersatz für anderen Essig in Ihrer Küche, z. B. in Barbecue-Sauce, Suppen und Salsa. Er kann auch zum Würzen von Fisch und Geflügel verwendet werden. Das Marinieren von Fleisch mit Granatapfel-Essig verleiht der Küche einen fruchtigeren Geschmack.

– Beim Einlegen: Wenn Sie Gemüse wie Knoblauch, Gurken und Gewürzgurken einlegen, verwenden Sie Granatapfel-Essig anstelle Ihres üblichen Essigs.

Schreiben Sie einen Kommentar