Jetzt ist es an der Zeit, dass ich mich um meine Haarpflege kümmere!

Sie verlieren im Durchschnitt zwischen 50 und 100 Haare pro Tag, und im Herbst nimmt diese Zahl noch etwas zu. Das ist völlig normal!

Als ich klein war und in Marokko lebte, verbrachte ich meine Tage bei meiner Großmutter, die mir ihre kleinen Schönheitstipps mit den Ölen aus den Souks von Marrakesch zeigte. Einer dieser Tipps war ein Rezept, um das Haar mit Rizinusöl und Arganöl zu stärken und ihm seinen Glanz zurückzugeben.

Je nach Ihrem Haarvolumen, mischen Sie in einer kleinen Schüssel:

– 1/3 Rizinusöl
– 3/4 Arganöl
– zwei Tropfen ätherisches Thymianöl

Rizinusöl und Thymianöl stimulieren das Wachstum und die Kräftigung Ihres Haares, und Arganöl nährt Ihr Haar tiefgehend und gibt ihm sein seidiges Aussehen zurück.

Das ist ein Rezept, das ich noch mit 50 Jahren verwende und das ich an meine beiden Töchter weitergegeben habe, die zwei verschiedene Haartypen haben und die es auch lieben. Die Ältere hat ein ziemlich glattes, die Jüngere ein sehr lockiges Haar.

Es ist auch ein Rezept, das ich gerne auf meine Haare anwende, und es funktioniert sehr gut für mich. Ich kann es kaum erwarten, dass Sie es ausprobieren, und zögern Sie nicht, mir zu sagen, ob es bei Ihnen funktioniert und ob Sie andere kleine Rezepte wollen, die einfach aber wirksam sind.

Herzlichen Gruss, Ihre Khaty

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar